9. Februar 2015

Wilde Ostsee

Typisch pommersche Naturen. Je mehr Wind geht, umso ruhiger werden sie. Gott, es gibt nichts schöneres als so ein richtig wildes Meer. So sah es zum Beispiel gestern aus.

 





Kommentare:

  1. Ja herrlich, ich war gestern auch Wellen gucken :-)
    Lieben Gruß, Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüße zurück, auch an die Wellen in Deiner Nähe. ;o)
      Cl

      Löschen
  2. Vielen Dank für diese tollen Einblicke. Ich finde auch, dass so ein richtig wildes Meer wunderschön ist. Usedom ist und bleibt einfach ein Traum.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein begnadeter Usedom-Fan und geize nicht mit meiner Begeisterung für das Eiland. Mittlerweile schleppe ich meine Kinder regelmäßig auf die Insel, insbesondere in den Norden. Lange kannten sie die Ostsee nur als "liebes, nettes Meer". Beim letzten Besuch hatten wir aber auch das große Glück einen schlichtweg genialen Wellengang zu beobachten. Die Angst, Euphorie und Anmut war ihnen in den Augen anzusehen. Genauso muss die Ostsee sein - ursprünglich, wild und zum Verlieben schön.

    AntwortenLöschen