18. Dezember 2013

Der Verdammt-lecker-Dominostein-Genusstest

Ich muss Euch unbedingt etwas erzählen. Eigentlich habe ich gar keine Zeit zwischen all den Weihnachtsvorbereitungen. Aber das hier war heute so verdammt hmmmmmmmm, dass ich es einfach mit Euch teilen muss.
Ich war nämlich heute auf dem Grand Schlemm Meeting, zu dem sich monatlich die Spitzenköche der Kaiserbäder und meine genusssüchtige Person treffen, um gemeinsam das Grand Schlemm Menü 2014 zu perfektionieren. Heute verwöhnte uns Das-Ahlbeck-Küchenchef Christian Gottstein mit Gang 3 der nächsten kulinarischen Strandwanderung im kommenden Mai. Das ganze Menü zum Appetit holen gibt es hier, inkl. fotografischer Abbildungen der illustren Gesellschaft, mit der ich den Nachmittag verbringen durfte. Hach, einfach klasse die Jungs und kochen können sie auch noch...

Was ich aber eigentlich erzählen wollte: Nun haben es ja Meetings so an sich, dass viel und lange und seeeehr lange geredet wird. Und weil der Christian aus dem Hotel Das Ahlbeck das ja weiß, hat er zur genüsslichen Konzentrationsförderung ein paar eigens von ihm gefertigte Dominosteine auf den Tisch gestellt.... Jaaaa, wat soll ick Euch sagn? Diese Dinger waren so was von richtig lecker, dass selbst die Herren von der löffelschwingenden Abteilung nicht die Finger davon lassen konnten. Höchste Dominosteinkunst. 



Beim Verlassen des Hotels ist mir dann aufgefallen, dass es die verführerischen Köstlichkeiten - praktisch verpackt - auch zum Mitnehmen und Freunde überraschen gibt. Genau das habe ich dann mal spontan gemacht und meine Lieblingskosmetikerin Ines damit in den vorweihnachtlichen Dominosteinhimmel katapultiert. Inkl. Leuchte-Augen  und Schenken-macht-Spaß-Gefühl. 

Leider konnte ich heute nur noch eine Packung ergattert, aber der Christian hat mir versprochen, dass er noch welche macht. Heisst: Wenn ihr in Ahlbeck seid, unbedingt einen kurzen Stop im Das Ahlbeck planen, die netten Herren oder Damen an der Rezeption oder beim Ahlbäcker mit Ganz-Lieb-Guck-Leuchte-Augen um ein paar quadratische Köstlichkeiten bitten, 2,20 € für die Tüte auf den Tisch legen und...glücklich sein. 

MERKE: Dieses Jahr wird mal was richtig Leckeres verschenkt und das gibt es beim Christian im Hotel Das Ahlbeck in Ahlbeck! (hinterm Klick steckt die Karte fürs Wegfinden) 

...für das Schwärmen von Gang 3 des Grand Schlemm Menü nehme ich mir später noch Zeit. Jetzt ist erstmal Dominostein-Hochsaison!

ÜBRIGENS: Dominosteine sind nicht die einzigen Leckerbissen dort. Aber das findet Ihr jetzt mal allein heraus. :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen